Skip to content

Jugendhilfe und Asyl

 Jugendhilfe Hartmannsdorf

01.03.2017 - Offizielle Übergabe der Jugendhilfeeinrichtung an die Johanniter, die die Betreuung der Jugendlichen übernehmen. Die Gemeinschaftsunterkunft im ehem. Vereinsheim wird dabei mit 8 Personen belegt, in den Trainingswohnungen im Gemeindeamt können 4 Jugendliche untergebracht werden.

September 2016 - Baubeginn für die beiden Standorte in Hartmannsdorf, im Gemeindeamt und im ehemaligen Vereinsheim.

Unterbringung von Asylbewerbern in Hartmannsdorf

Mitte 2016, nach dem Rückgang der großen Zuwanderungswelle, entschied sich die Gemeinde Hartmannsdorf die Pläne zur Unterbringung von Asylsuchenden zu überdenken. Erarbeitet wurde dabei ein Projekt zur Unterbringung von "UMA's", also unbegleitet minderjährigen Asylsuchenden, in einer Jugendhilfeeinrichtung. 

25.02.2016 - Treffen des Vorbereitungskreises Asyl 

21.12.2015 - Bürgermeistererklärung

15.12.2015 - http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/ZWICKAU/Asyl-Dorf-plant-Aufnahme-von-40-Fluechtlingen-artikel9383844.php

08.12.2015 - Informationsveranstaltung zum Thema Asyl

 

Download Helferzettel. Die Rückmeldung können in der Gemeinde Hartmannsdorf abgegeben werden oder per Mail an gemeinde@hartmannsdorf-giegengruen.de oder kerstin1.nicolaus@t-online.de gesendet werden.

Kontakt

Gemeinde Hartmannsdorf
Badstraße 1
08107 Hartmannsdorf
telefon icon 037602-789-0
telefax icon 037602-789-10
email icon E-Mail schreiben

Unsere Facebook-Seite